Off to Übersee

Nach dem Auftakt in Sölden ging es erst einmal wieder auf die langen Skier, da zuvor der Schwerpunkt doch hauptsächlich auf den Riesentorlauf gelegt wurde. Zuerst habe ich mit dem Völkl-Team zwei Tage in Sölden auf der Gleitstrecke verbracht, bevor ich noch für ein paar Tage ins Pitztal wechselte, wo ich mit dem Team ein paar Abfahrtstage absolvierte – was definitiv eine willkomme Abwechslung darstellte ;-).

Am 8. November 2014 ging es dann über den Teich. Vorerst Richtung Los Angeles, wo drei Kolleginnen und ich uns eine 4-tägige Auszeit gönnten und die Stadt besichtigten. Neben den Universal Studios, den Hollywood Hills und Malibu waren wir vor allem auf der Suche nach den „Muskelprotzen“ am Strand , die wir zum Glück am letzten Tag noch am Venice Beach fanden :-). Übrigens neben denen haben wir auch ein Babba Gump Shrimp Restaurant am Santa Monica Peer, wo auch die Route 66 endet, gefunden. Shrimps in sämtlichen Variationen :D.

Mittlerweile bin ich in Vail angekommen und die Temperatur hat sich von +20 Grad auf -10 Grad geändert. Willkommen zurück im Winter :D, im wahrsten Sinne des Wortes, denn es schneit seit ein paar Tagen und es herrscht eine herrliche Winterstimmung. Die Vorbereitungen für die nächsten Rennen (RSL in Aspen am 29. 11.2014) sind wieder voll im Gange…

Greets Fischi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *