Guten Rutsch…

Startnummernverlosung Val d'IsereDie Zeit vergeht wie im Fluge und die letzten Rennen vor dem Jahreswechsel sind bereits über die Bühne gegangen. Bei den Speedrennen in Val d’Isere war meine Performance alles andere als rosig. In der Abfahrt habe ich versucht mehr Risiko zu nehmen, habe jedoch im Flachteil schon zu viel Zeit verloren und ein paar Fehler eingebaut. Schlussendlich wurde es der 20. Platz. Am darauffolgenden Tag beim Super G kam ich zu Sturz und trat die Heimreise mit einem brummenden Kopf und einer aufgeplatzten Lippe an. Ansonsten blieb ich zum Glück unverletzt und konnte mich in den Weihnachtsfeiertagen gut erholen.

Abfahrt Val d'Isere

Bereits am 26.12.2014 starteten wir auf der Reiteralm mit den Vorbereitungen für den nächsten Riesentorlauf. Nach einem Missgeschick im Training reiste ich ins Kühtai mit Knieschmerzen. Diese konnte ich während des Rennens nicht ausblenden und kam einfach nicht ins Fahren. Den 2. Durchgang musste ich mir somit von den Zuschauerplätzen ansehen.

Jetzt heißt es erstmal schnell wieder fit werden, um dann 2015 wieder voll durchstarten zu können. In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, welches sicher wieder einiges an Überraschungen und Erfahrungen für uns bereit hält.

Greets Fischi 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *